Verrückt nach Lexi

verruckt_nach_lexiDie Autorin: Sabrina Heilmann
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Cottage Love Series
Deutscher Titel: Verrückt nach Lexi
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 01. Oktober 2015
Verlag: Sabrina Heilmann
Genre: Liebesroman
ISBN: 978-1-5175-0986-6

Klappentext:
Du weißt, dass er ein Geheimnis hat, aber du kannst dich nicht von ihm fernhalten.

Lexis Leben steckt in einer Sackgasse. Unter dem Vorwand, Inspirationen für ihren Food-Blog zu sammeln, besucht sie ihre gute Freundin Rosie auf deren Apfel-Plantage in einem malerischen, englischen Örtchen. Dort erwartet sie jedoch nicht die Ruhe und Entspannung, die sie sich erhoffte. Als sie auf Rosies attraktiven Bruder Riley trifft, stehen Lexis Gefühle Kopf. Obwohl sie spürt, dass Riley ein Geheimnis aus der Vergangenheit mit sich trägt, kann sie sich nicht von ihm fernhalten. Lexi gerät in einen Strudel starker Gefühle, die sie eigentlich nicht haben darf …

„Liebe Rebecca, ich wünsche dir schöne Lesemomente mit Lexi und Riley! Alles Liebe, Sabrina Heilmann“ (21. September 2016)

 

Rezension:
„Verrückt nach Lexi“ von Sabrina Heilmann ist der erste Band ihrer Cottage Love Serie.

Auf 153 Seiten wird dem Leser eine Liebesgeschichte erzählt, die ins Herz geht!

Die Sprache und Wortwahl ist einfach aber sehr gefühlvoll gehalten. Leider gibt es hin und wieder starke Wiederholungen in der Beschreibung der Gefühle und zum Thema essen. Klar, die Protagonistin ist Food-Bloggerin, doch fand ich es ein bisschen zu viel.

Das Thema: Bei dem ersten Band, der Cottage Love Series geht, es wie erwartet um eine Liebesgeschichte. Die junge Frau Lexi flieht aus ihrem Heimatort Dublin, nachdem es größere Probleme mit ihrem Freund Don gegeben hat, zu ihrer Freundin Rosie aufs Land. Rosie betreibt eine Apfel-Plantage und lebt auf dem Anwesen mit ihrer Großmutter Magret und ihrem Bruder Riley. Riley ist nach einem schweren Schicksalsschlag zu Rosie gezogen und versucht nun seit etwas mehr als einem Jahr mit dem tragischen Tod seiner großen Liebe Katelyn klarzukommen. Bisher allerdings ohne Erfolg. Erst als Lexi in sein Leben tritt, beginnt der junge Mann wieder zu leben, doch ihre Liebe muss am Anfang schon einige Probleme und Geheimnisse überstehen. Und auch Katelyn hat ihre Finger mit im Spiel!

Der Schreibstil von Sabrina Heilmann ist sehr gut zu lesen! Ich mag ihren Schreibstil, auch wenn sich ab und an ein paar Fehler eingeschlichen haben. Man spürt die Zuneigung und Liebe, die sie ihren Protagonisten mit auf den Weg gibt. Auch das Cover der Cottage Love Serie finde ich sehr schön gestaltet.

Die Protagonisten: 
Lexi ist in jedem Land, jeder Stadt und jedem Dorf auf der Suche nach Inspirationen für ihren Food-Blog. Doch das ist nicht der wahre Grund für ihre überstürzte Reise nach Brownston zu ihrer Freundin Rosie. Der Grund ist ihr Freund Don, welcher sie belogen und betrogen hat! Lexi ist eine sehr gefühlvolle aber auch verschwiegene Person, welche Angst hat erneut verletzt zu werden. Riley hat einen harten Schicksalsschlag hinter sich. Bei einem schweren Autounfall hat er seine große Liebe Katelyn verloren! Er ist in seiner Trauer gefangen und nicht bereit sein Leben wieder glücklich zu leben. Seine Schwester Rosie ist die gute Seele der wunderschönen Apfel-Plantage! Und ohne sie wäre Riley, wie auch Lexi in ein großes Loch gefallen. Sie ist sehr hilfsbereit und weiß, was sie möchte. Auch Rileys große Liebe Katelyn dürfen die Leser kennenlernen. Sie ist auch nach ihrem Tod noch um das Wohl von Riley besorgt. Und nicht selten hat man das Gefühl, das sie nicht wenig Einfluss auf die Geschichte hat. Und zuletzt gibt es noch die liebe Großmutter Magret, welche auch liebevoll Grams genannt wird. Sie ist so, wie man sich eine Großmutter vorstellt, liebevoll, herzlich und nimmt kein Blatt vor den Mund. Und meistens hat sie mit dem Recht, was sie sagt.

 

Fazit:
Eine schöne, kurze und gefühlvolle Liebesgeschichte mit supersüßen Rezepten am Ende. Das fand ich eine tolle Idee der Autorin.

Bewertung: ***

 

Die Autorin:
Ihre Leidenschaft zum Schreiben entwickelte Sabrina Heilmann bereits in jungen Jahren. Bisher hat die 23-jährige, die in einem kleinen Dorf in Sachsen aufgewachsen ist und nun in Dresden Kunstgeschichte studiert, mehrere Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, sowie den Liebesroman „Am Ende des Horizonts“ und den Kurzgeschichten-Band „Zauberhaftes Schicksal“ veröffentlicht. Am 24. November erscheint ihr zweiter Roman „Ein Winter in Paris“ überarbeitet bei Amazon Publishing.

Sabrina Heilmann auf Facebook
Fanseite der Autorin

 

verruckt_nach_lexi

Weitere Bücher von Sabrina Heilmann:
1. Ein Winter in Paris (Liebesroman)
2. Zauberhaftes Schicksal (Kurzgeschichten)
3. Am Ende des Horizonts (Liebesroman)
4. Am Ende der Sterne (Liebesroman)
5. Mister Mysterious: Unnahbar als Lucie Heart (Erotischer Liebesroman)
6. Sehnsucht nach dir (Roman)
7. Verrückt nach Logan (Cottage Love Series 2)
8. Alles steht in Flammen (Roman)

 

„Verrückt nach Lexi“ jetzt Kaufen?
verruckt_nach_lexi
Amazon