Smaragdgrün

Das Jugendbuch „Smaragdgrün“ wurde von der Autorin Kerstin Gier geschrieben. Das Hardcover mit seinen 482 Seiten ist der letzte Band einer Trilogie und erschien über den Arena Verlag am 08. Dezember 2010. Von der Edelstein-Trilogie habe ich einen wunderschönen Schuber mit allen drei Bänden. Dieser ist in der schwarzen Ausführung.

Klappentext: Was tut man, wenn einem das Herz gebrochen wurde? Richtig, man telefoniert mit der besten Freundin, isst Schokolade und suhlt sich wochenlang im Unglück. Dumm nur, dass Gwendolyn, Zeitreisende wider Willen, ihre Energie für ganz andere Dinge braucht: zum Überleben zum Beispiel. Denn die Fäden, die der zwielichtige Graf von Saint Germain in der Vergangenheit gesponnen hat, ziehen sich nun auch in der Gegenwart zu einem gefährlichen Netz zusammen. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, müssen Gwendolyn und Gideon – Liebeskummer hin oder her – nicht nur auf einem rauschenden Ball im 18. Jahrhundert zusammen Menuett tanzen, sondern sich in jeder Zeit kopfüber ins Abenteuer stürzen… (Quelle: Arena Verlag)

Liebe geht durch alle Zeiten!

Die Edelstein-Trilogie habe ich in meinem Eifelurlaub gelesen. Tagsüber sind wir sehr viel gewandert und abends musste ich unbedingt lesen, um zu wissen, wie es weiter geht. Egal wie müde ich bereits vom Wandern war. *lach* Und als das erste Buch zu Ende war… ja da mussten wir einen Stadttag einschieben. *grins* Dort habe ich mir dann den Schuber gekauft und den ersten Band, welchen ich damit doppelt hatte, an meine Freundin verschenkt. Die Trilogie war das Erste, was ich in Richtung Zeitreisen gelesen habe. Es hat mir sehr gut gefallen mit den Charakteren in alte Zeiten zu reisen, Rätsel zu lösen, Verbrechen aufzuhalten und die Prophezeiung zu verstehen! Drei wunderschöne Bücher einer meiner Lieblingsautorinnen Kerstin Gier! Absolut empfehlenswert! Wunderschön geschrieben und eine sehr spannende Geschichte.

Bewertung: *****

Smaragdgrün
IBAN 978-3-401-06763-6