Selection

20170110_210342Die Autorin: Kiera Cass
Die Übersetzerin: Angela Stein
Originaltitel: The Selection
Deutscher Reihentitel: Selection
Deutscher Titel: Selection
Band: 1/3
Deutsche Erstausgabe: 01. Februar 2013
Verlag: Fischer Verlag
Genre: Jugendbuch
ISBN: 978-3-7373-6188-0

Klappentext:
Die Chance ihres Lebens?
35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

 

Rezension:
„Selection“ von Kiera Cass ist der erste Band ihrer „Selection“-Trilogie.

Die Selection-Trilogie steht schon sehr lange in meinem RuB (Regal ungelesener Bücher). Warum ich mir diese Bücher noch nicht zu gemühte geführt habe, kann ich Euch gar nicht wirklich sagen, denn einen besonderen Grund gibt es dafür nicht. Doch nun bin ich durch die Panem-Challange, bei welcher ich in Distrikt 4 teilnehme, zum ersten Buch der Trilogie gekommen. Und wow, ich stürze mich nach dem Schreiben, dieser Rezension, direkt auf den zweiten Band. *grins* Es ist spannend und ich möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Und noch dazu sammel ich so weitere Punkte für meinen Distrikt.

Die Sprache und Wortwahl ist leicht verständlich und weist viele Facetten auf, was dem Leser die Gefühle sehr schön übermittelt. Die Wortwahl lässt neben der Spannung auch Platz für Romantik, Witz und ganz viel Humor. Ich musste einige Male herzhaft lachen. America ist mir echt eine Marke! *lach* Einige Stellen sind auch mit Schwermut besetzt, doch diese halten sich in Grenzen.

Das Thema ist blöd gesagt ein bisschen wie bei Aschenputtel. Ein junges Mädchen aus der untersten Schicht bewirbt sich für eine Challange, in der die Siegerin als Prinzessin an der Seite von Prinz Maxon hervorgehen soll. Sie tut dieses nicht aus eigenem Interesse, sondern ihren Freund und ihre Familie zu liebe. Und somit wird sie vom kleinen Entchen zum wunderschönen Schwan. Ein Luxusleben liegt vor ihr und einige Ungereimtheiten bringen Spannung in ihren Alltag. Ob sie noch rausfindet, was in dem Königshaus nicht richtig läuft? Ich weiß es selbst noch nicht. *zwinker*

Der Schreibstil von Kiera Cass hat meiner Meinung nach starken Wiedererkennungswert. Sie schreibt so leicht und gefühlvoll, dass ich mich sofort in der Welt von Selection wiedergefunden habe. Ich war gefühlt eine dieser 35 Auserwähten.

Die Protagonisten:
America Singer: Sie ist eine sehr talentierte junge Dame. Ihre Stärken liegen in der Musik! Nicht nur das Singen liegt ihr, nein sie kann auch viele Instrumente stimmungsvoll spielen. Doch da sie aus der Arbeiterschicht stammt, hat sie keine Ahnung von dem gehobenen Leben und somit erlaubt sie sich am Hofe einige Patzer. Doch mit ihrer ehrlichen Art kann sie einiges wieder ausbügeln.
Aspen Leger: Er ist der Freund von America, doch macht er sich einige Sorgen um ihre gemeinsame Zukunft. Sein Stolz steht ihm damit nicht minder im Weg. Eine Frau mit einer höheren Stellung als er, ist für ihn scheinbar ein großes Problem. Ober dafür eine Lösung findet?
Maxon Schreave: Er ist der besagte Prinz. *grins* Um welchen sich 35 Mädchen reißen. Doch ob es nur um die Krone geht oder doch um seine Person, das muss er für sich selbst erst herausfinden. Maxon ist ein sehr gutmütiger und sensibler Mensch, der seinen Auserwählten kaum einen Wunsch abschlagen kann und vieles möglich macht. Er hat das Herz am rechten Fleck!

 

Fazit:
Der erste Band legt einen super auftackt für die gesamte Trilogie hin. Ich bin sehr begeistert von der Geschichte und ihren Protagonisten. In so Momenten ärgere ich mich immer etwas, dass diese Trilogie so lange ungelesen in meinem Regal stand.

Bewertung: *****

 

Die Autorin:
Kiera Cass studierte Geschichte an der Radford University und lebt mit ihrer Familie in Blacksburg, Virginia. Wenn sie nicht schreibt, liest oder tanzt sie sich durchs Leben und isst sich durch Kuchenberge. Mit „Selection“ legt sie den ersten Band einer Trilogie vor, der gleich nach Erscheinen auf der New-York-Times-Bestsellerliste landete.

Kiera Cass auf Facebook
Homepage der Autorin

 

20170110_210342

Die Selection – Trilogie
1. Selection
2. Selection – Die Elite
3. Selection – Der Erwählte

 

„Selection“ jetzt Kaufen?
20170110_210342
Amazon

Verlag