Sauerkrautkoma

„Sauerkrautkoma“ ist der fünfte Band einer Provinzkrimireihe, welche von der Autorin Rita Falk geschrieben wurde. Das Taschenbuch, welches ich habe, erschien über den Deutscher Taschenbuch Verlag am 01. Dezember 2014. Das Buch ist in deutscher Sprache auf 245 Seiten verfasst worden.

Klappentext: Eine Leiche im Kofferraum von Papas Admiral… „Wie, München?“, frag ich jetzt erst mal. „Ja, München halt. Was verstehen S‘ jetzt da nicht, Eberhofer?“, sagt der Bürgermeister. „Einiges“, sag ich. „Das Wort ‚Zwangsbeförderung‘ zum Beispiel.“ Wenn das kein Stress ist für den Eberhofer! Erst München. Dann diese Frauenleiche im Kofferraum – und jetzt machen seine Freunde in Niederkaltenkirchen dem Franz auch noch die Hölle heiß, dass er gefälligst die Susi heiraten soll. Ja, ein Scheißstress ist das! (Quelle: Deutscher Taschenbuch Verlag)

Es wird ja immer schöner… eine Leiche im Kofferraum des Admirals. Das verspricht eine spannende Geschichte und genau so ist es auch. Habe dieses Buch in kürzester Zeit verschlungen. *freu* Und ich bin wirklich schon sehr gespannt, wie es bei Herrn Eberhofer weiter geht. Ehe? Kinder? München? Lasst euch überraschen! Wie auch in den anderen Büchern findet Ihr auf den letzten Seiten ein Glossar und ein paar Rezepte aus dem Kochbuch von der Oma, anno 1937.

Der fünfte Band hat mich wieder gut mitgerissen! Einfach superklasse geschrieben und wie immer sehr, sehr komisch. *grins* Ganz klare Empfehlung von mir an euch!

Bewertung: *****

Sauerkrautkoma
IBAN 978-3-423-21561-9