Herzturbulenzen

20293120_10210647836254622_6955728787699186543_nDie Autorin: Josie Kju
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Herzturbulenzen
Band: 2/2
Deutsche Erstausgabe: 08. August 2017
Verlag: Books on Demand

Genre: Roman
ISBN: 978-3-7448-4067-5

Klappentext:
Du weißt nicht, wie viel Zeit  dir noch bleibt.

Total verliebt genießen Mona und Leevi ihr gemeinsames Leben. Doch als Leevis Band schlagartig in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, wird es turbulent. Gleich mehrere Millionen sind verschwunden. Wem können sie jetzt noch vertrauen? Heimlich stellt Mona Nachforschungen an. Und während sie schon wieder einer neuen Idee nachjagt, geschieht ein furchtbarer Unfall. Mona schwebt in Lebensgefahr! Wird sie wieder aufwachen? Leevis Welt gerät aus den Fugen, sein Herz droht zu zerbrechen. Ein Kampf um Leben, Liebe und Glück beginnt.

 

Rezension:
„Herzturbulenzen“ von Josie Kju ist der zweite Band einer wunderschönen Liebesgeschichte zwischen Mona und Leevi.

Vor ein paar Tagen habe ich erst den ersten Teil von Mona und Leevi beendet. Er war sooo schön! *love* Daher bin ich besonders froh, dass ich diesen zweiten Teil als Vorableser zugesendet bekommen habe. Natürlich wollte ich unbedingt wissen, wie es bei den beiden weitergeht. *grins* Und, obwohl ich die Geschichte bereits kenne fiebere ich auf den 08. August hin, denn dann kann ich auch endlich die Printausgabe bestellen. *freu*

Die Sprache und Wortwahl fand ich wieder sehr angenehm, zu lesen. Die einzelnen Sätze konnte ich, als Leser, mit einer super Leichtigkeit verschlingen. Gefühle und Emotionen der einzelnen Protagonisten haben mich auch absolut eingefangen, in diesem Teil sogar besonders umgehauen. Außerdem fand ich die Sätze in der englischen oder denglischen Sprache, welche Leevi betreffen, wieder sehr süß. Ich bin keine Leuchte im englischen Sprachgebrauch und trotzdem konnte ich wirklich alles zu hundert Prozent verstehen. Ich fand es sogar sehr erfrischend, weil es noch authentischer auf den Leser wirkt.

Das Thema: Die Liebesgeschichte zwischen Mona und Leevi geht weiter! Und wir Leser dürfen Teil ihres großen Glücks werden. Doch haben die beiden einige schwere Hürden, als frischgebackenes Ehepaar, zu überwinden. Zudem erfahren wir noch einige Familiengeheimnisse, welche eigentlich nicht aufgedeckt werden sollten. Es bleibt also weiterhin sehr spannend! Und neben dem ganzen Trubel öffnet Mona ihr Herz endlich vollständig für Leevi. Die beiden sind einfach zu süß zusammen.

Der Schreibstil von Josie Kju hat mich sehr angesprochen und gefesselt. Im null Komma nichts, hatte ich diese Geschichte verschlungen, ohne das Gefühl von Langeweile, Kaugummisätzen oder Ähnlichem zu haben. Josie Kju nimmt Ihre Leser an die Hand und führt sie in eine Ihrer Welten. Wunderschön!

Der Protagonist:
Mona Huber/Tervo: Sie ist mit ihren 45 Jahren eine Frau im besten Alter. Bisher lief in ihrem Leben nichts sonderlich berauschend und schön, denn sie musste über Jahre ihre Großeltern und Eltern versorgen und pflegen. Das Krankenhaus war schon zu einer Art zweiten Heimat geworden. Sie hasst alleine schon den Geruch dieser Örtlichkeit. Nun lebt Mona alleine in einem Dreifamilienhaus und arbeitet in der Personalabteilung einer Lederwarenfirma. Mit großer Vorliebe kümmert sie sich um den Ausbildungsbereich. Doch ansonsten sieht es in ihrem Leben sehr leer und einsam aus. Mona hat mit Leevi ihr Gegenstück gefunden. Und doch braucht Mona eine gewisse Zeit um sich ihrem geliebten Leevi zu öffnen. Nebenbei erfindet sich Mona immer wieder mit spontanen Ideen neu. Sie findet außerdem mit Hilfe von Granny ihren inneren Frieden und hilft einigen Freunden in sehr schweren Situationen. Mona muss man einfach lieben!

Leevi Tervo: Er ist ein lebensfroher und lustiger Musiker, mit seiner Band auf dem Weg nach ganz oben. Der 37 Jährige durfte das große Glück genießen in einer sehr liebevollen Familie aufzuwachsen. Er und seine Geschwister halten sehr eng zusammen und helfen sich, wo sie nur können. Im Grunde hat er genau das Gegenteil von Monas Familienleben kennengelernt. Leevi ist ein richtiger Kindskopf, er genießt das Leben so, wie es gerade kommt, und macht sich nicht viele Gedanken über die Zukunft. Doch das ändert sich im zweiten Teil sehr. Er weiß nun eines, egal was passiert, doch ohne Mona möchte er sein Leben nicht mehr verbringen müssen. Er liebt diese wundervolle Frau sehr. Sein anfängliches Eheglück wird nur leider durch einen schweren Verrat von einem Kumpel geschmälert. Verliert Leevi jetzt sein Gottvertrauen in die Menschen an seiner Seite?

Fazit:
Eine sehr emotionale Fortsetzung! Ich musste einige Tränchen verdrücken. Sehr gefühlvoll! Beide Teile sind absolut zu empfehlen.

Bewertung: *****

 

Die Autorin:
Die Romantikautorin Josie Kju schreibt nicht nur Liebesromane, sie ist auch selbst über alle Maßen romantisch und verträumt. Dazu ist sie ein klitzekleines bisschen verrückt, eine reichliche Brise verpeilt, eine Portion flippig und treibt so ziemlich alle Lebewesen um sich herum mit ihrem Chaos in den Wahnsinn.
Schreiben bringt Ordnung in ihren Kopf und ihr Leben. Sie schreibt überall, selbst in der Badewanne. In der ganzen Wohnung sind kleine Zettel mit genialen Ideen, Satzteilen und Szenen verteilt, die sie auf keinen Fall vergessen darf! Ideen, die sie im Stehen und Gehen überfallen und sofort festgehalten werden müssen.
Josie Kju will unerkannt bleiben und nicht sagen, wer sie eigentlich ist. Vielleicht, weil sie im wahren Leben ganz anders ist – oder – vielleicht auch genau so wie Du sie eben kennengelernt hast. Wer weiß?

Josie Kju bei Facebook

 

20293120_10210647836254622_6955728787699186543_n

Weitere Bücher von Josie Kju:
1. Herzvibrieren

 

„Herzturbulenzen“ jetzt Kaufen?

20293120_10210647836254622_6955728787699186543_n

Amazon

Verlag