Heil mich, wenn du kannst: Michael

heil_mich_wenn_du_kannst_michaelDie Autorinnen: Melanie Weber-Tilse und Alisha Mc Shaw
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Heil-Mich-Reihe
Deutscher Titel: Heil mich, wenn du kannst: Michael
Band: 1/6
Deutsche Erstausgabe: 02. August 2016
Verlag: Melanie Weber-Tilse, Alisha Mc Shaw
Genre: Roman
ISBN: 978-1-5368-2804-7

Klappentext:
Er hob den Kopf und sah sie an. „Heil mich, Susan“, flüsterte er. „Heil mich, wenn du kannst!“

Eine Stunde. Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt.

Eine Nacht. Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm herausgeworfen.

Vier Jahre später treffen sie wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.

 

Rezension:
„Heil mich, wenn du kannst: Michael“ von Melanie Weber-Tilse und Alisha Mc Shaw ist der erste Band der Heil-Mich-Reihe.

Auf dieses tolle Buch bin ich durch ein Gewinnspiel auf Facebook aufmerksam geworden. Die Seite „Bücher Familie“ hatte in Zusammenarbeit mit den beiden Autorinnen ein kleines Kennenlernpaket inklusive dieses Buches verlost. Und ich bin total happy, dass ich eines dieser Pakete gewonnen habe! *strahl*

Die Sprache und Wortwahl ist sehr gut und flüssig zu lesen! Es handelt sich hierbei um eine Liebesgeschichte mit einem Hauch Erotik. Die intimen Stellen sind etwas mehr ausgeschmückt, als wie man es von normalen Liebesromanen her kennt. Aber keine Sorge, es geht nicht nur um das Eine. *grins* Gut finde ich auch, dass „Heil mich, wenn du kannst: Michael“ kurz und knackig gehalten wurde. Und noch dazu haben mich das Cover und der Titel sofort angesprochen!

Das Thema fand ich toll. Es geht um einen Mann, der in seiner Wut und Trauer kaputt geht. Er konnte damals nicht von seiner großen Liebe Susan lassen und ist somit zu spät zu seiner Schwester Annabell gekommen. Er wollte Annabell abholen und als er an dem verabredeten Ort eintraf, lag sie bereits brutal zusammengeschlagen auf dem Boden. Und ja, es ist immer einfacher einem anderen Menschen die Schuld zu geben und so tat er es auch. Wäre Susan nicht gewesen, wäre er pünktlich gewesen und seine Schwester läge jetzt nicht im Koma. Als Susan jedoch vier Jahre später unbewusst als neue Pflegerin der Komapatientin eingestellt wird, treffen sich Michael und sie wieder … und es wird spannend und sehr emotional, denn beide haben ein Geheimnis!

Der Schreibstil von den beiden Autorinnen ist sehr erfrischend und der Hauch von Erotik in den intimeren Situationen hat mir sehr gut gefallen. Ein Liebesroman, der einfach mal etwas mehr Tiefgang hat. Super!

Die Protagonisten: 
Susan Weatherbee ist alleinerziehende Mama von einer Vier jährigen Tochter namens Cassandra. Die Schwangerschaft und die Zeit danach musste sie sich alleine durchschlagen. Als einzige Vertraute hatte sie ihre Mutter an ihrer Seite. Susan arbeitet als Pflegekraft für die Health Help International und wird über diese Agentur für Annabell als Spitzenpflegekraft gebucht.

Michael Thompson ist seit dem Überfall auf seine Schwester Annabell ein anderer Mensch. Wut, Trauer und Hass bestimmen sein Leben. Für seine Schwester würde er alles tun und somit hat er für sie einen eigenen Pfleger namens Jonathan Briggs eingestellt, welcher sich liebevoll um Annabell kümmert. Michael muss sich außerdem bemühen seine eigene Firma über Wasser zu halten, welche er in den letzten Jahren vernachlässigt hat. Außerdem hat er noch zwei starke Frauen an seiner Seite, ohne die er sicher noch schlimmer dran wäre. Das ist einmal seine Sekretärin Ann Davis, die für ihn unzählige Überstunden kloppt und zum anderen seine Haushälterin und die gute Seele des Anwesens „Thompsons Retreat“ Emma.

 

Fazit:
Wunderschöne Geschichte. Lesedauer nicht mal einen Tag! *grins* Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Nun freue ich mich auf den zweiten Teil der Reihe „Heil mich, wenn du kannst: Annabell“. Dieser sollte morgen per Post kommen. *freu*

Bewertung: ****

 

Die Autorinnen:
Alisha Mc Shaw ist das Autorenpseudonym von Claudia Augustinowski-Daun, geboren 1977 in Koblenz am Rhein. Sie ist verheiratet und Mutter von 2 Kindern. Seit ihrer Kindheit liest Alisha die unterschiedlichsten Bücher von Chicklit bis hin zu Science Fiction, allen voran jedoch Fantasy. 2014 reifte in ihr die Idee zu ihrem ersten Fantasyroman, der ih aktuelles Projekt bildet. So eignete sich die Jungautorin eingeständig in mehreren Jahren die Techniken und Kniffe des Autorenlebens an. Schließlich trat sie im März 2016 der Autorencommunity „AuthorWing“ bei. Durch Kontakt mit vielen Gleichgesinnten entsteht aus einer alten Story-Idee Alishas in Zusammenarbeit mit Melanie Weber-Tilse „Heil mich, wenn du kannst – Michael“. Am 31.07.2016 veröffentlichen die beiden das Projekt.

Alisha Mc Shaw auf Facebook
Homepage von Alisha Mc Shaw

Melanie Weber-Tilse erblickte 1974 in Marburg das Licht der Welt. In jungen Jahren entdeckte sie, dass Schreiben wirklich Spaß machen kann, vergaß aber leider dann schnell das Geschichteschreiben wieder. Die gelernte Sekretärin lebte eine Zeitlang ihr anderes Hobby aus: Sie war Hundetrainerin in ihrer eigenen Hundeschule, welches sie mit Geburt ihres Sohnes aber aufgab. Die Liebe zu den Tieren und zum Schreiben hat sie aber nie aus den Augen verloren. So lebt sie heute mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf Himmelsberg und hat viele Tiere um sich herum. Einer ihrer Romane, „Projekt Himmelsberg“ spielt in ihrem Heimatdorf. Bisher hat sie sich für ein Genre noch nicht entscheiden können und ihre Bücher sind im Bereich Horror, Thriller und Liebe zu finden. Allerdings haben alle Bücher eins gemeinsam: sie besitzen alle ein Happy End!

Melanie Weber-Tilse auf Facebook
Homepage von Melanie Weber-Tilse

 

Weitere Bücher der Reihe:
1. Heil mich, wenn du kannst – Annabell
2. Heil mich, wenn du kannst – Lorraine

 

„Heil mich, wenn du kannst: Michael“ jetzt Kaufen?
heil_mich_wenn_du_kannst_michael
Amazon