Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Harry_Potter_und_die_Heiligtümer_des_TodesDie Autorin: J. K. Rowling
Der Übersetzer: Klaus Fritz
Originaltitel: Harry Potter and the Deathly Hallows
Deutscher Reihentitel: Harry Potter
Deutscher Titel: … und die Heiligtümer des Todes
Band: 7/7
Deutsche Erstausgabe: 27. Oktober 2007
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
ISBN: 978-3-551-31317-1

Klappentext:
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles daransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckensherschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise. Als die drei bei ihrer Suche auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch welche Wahl er auch trifft – am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten …

„Dejenigen, die nie nach Macht strebten, sind vielleicht am beste geeignet sie auszuüben.“ (Quelle: Albus Dumbledore)

 

Rezension:
„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ von J. K. Rowling ist der Abschluss ihrer „Harry Potter“-Reihe.

Ein tolles Finale einer spitzen Reihe! Mehr kann ich dazu definitiv nicht sagen! Die Reihe ist absolut lesenswert!

Die Sprache und Wortwahl ist spannend, rätselhaft, mystisch und mysteriös. J. K. Rowling ist hier wieder ein gutes Buch gelungen! Es ist ein Jugendbuch und ich finde, man sollte es erst ab 12 Jahren lesen. Die Geschichte wird immer grausamer! Und ich finde, die eigene Vorstellungskraft bei Büchern ist teilweise viel schlimmer als schaurige Filme.

Die Themen „Zauberer und Hexen, Fabelwesen, Bestien und dunkle Mächte“ habe ich erst durch J. K. Rowling und ihre Harry Potter-Reihe kennengelernt. Toll ist, dass man immer wieder neue Fantasywesen vorgestellt bekommt. Wesen, die ich mir nie hätte erträumen können.

Der Schreibstil von J. K. Rowling hat absoluten Wiedererkennungswert! Ihr ist mit Harry Potter ein Meisterwerk gelungen! Was ich hier noch erwähnen möchte, ist, dass mein Cover etwas anders aussieht, als das von mir verlinkte. Das liegt daran, dass ich einen Schuber mit allen 7 Teilen im Taschenbuchformat in meinem Regal stehen habe. *love* Für meine Kinder möchte ich gerne alle Schmuckausgaben sammeln. Die Bilder darin sind so wunderschön und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Hoffentlich werden auch wirklich alle Teile in dieser Version aufgelegt. Meine Kids lieben Harry Potter seit diesen schönen Büchern sehr und ich würde ihnen diese gerne später noch für ihre Kinder vermachen.

20160923_120404
Band 1 der Schmuckausgabe!

Die Protagonisten Harry, Hermine und Ron sind auch im siebten Teil die Hauptpersonen. Hermine wird mittlerweile von Harry und Ron akzeptiert und sehr gemocht. Die Drei sind eine unzertrennliche Clique geworden. Und nun müssen sie zusammen die letzten Horkruxe in der Welt suchen! Doch was ist das? Verstehen sich Hermine und Ron mehr als nur Freunde es tun würden? Und was läuft zwischen Hermine und Harry? Muss Ron eifersüchtig sein? Also es wird auch zwischen den Dreien sehr spannend!

 

Fazit:
Ein super Abschluss! Und klar, wer die anderen Teile gelesen hat, sollte auch das Ende dieser Reihe und somit den letzten Band lesen.

Bewertung: *****

 

Die Autorin:
Als Joanne K. Rowling 1997 den ersten Harry-Potter-Band veröffentlichte, kannte niemand ihren Namen. Heute ist sie die weltweit wohl erfolgreichste Schriftstellerin. Ihre Bücher wurden in über 60 Sprachen übersetzt. Joanne K. Rowling lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Schottland.

J. K. Rowling auf Facebook
Homepage der Autorin (deutsch)

 

Die Reihe
1. Harry Potter und der Stein der Weisen
2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
4. Harry Potter und der Feuerkelch
5. Harry Potter und der Orden des Phönix
6. Harry Potter und der Halbblutprinz
7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

 

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ jetzt Kaufen?
Harry_Potter_und_die_Heiligtümer_des_Todes
Amazon

Verlag