Eine unbeliebte Frau

Der Kriminalroman „Eine unbeliebte Frau“ wurde von der Autorin Nele Neuhaus geschrieben und ist der erste Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein. Das Taschenbuch mit seinen 382 Seiten erschien über den List Taschenbuch Verlag am 03. April 2009.

Klappentext: Eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, wenn auch sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Kriminalhauptkommisar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchoff sind sich einig: Der erste Todesfall war ein Selbstmord, der zweite jedoch ein Mord. Bald häufen sich sowohl die Motive als auch die Verdächtigen. (Quelle: List Taschenbuch Verlag)

„MÖRDERISCH ERFOLGREICH“ Quelle: Frankfurter Rundschau

Mega spannend!!! Mein erster Kriminalroman, mein erstes Buch von der Autorin Nele Neuhaus und ich bin sehr begeistert. Dieses Buch konnte ich absolut nicht aus der Hand legen. Neben dem Mordfall habe ich auch einiges über das Privatleben der Kommissare erfahren. Daher war es ganz gut, dass ich mit dem ersten Fall begonnen habe. Die Mordfälle werden zwar in jedem Buch gelöst, doch alles andere geht wie im richtigen Leben von Fall zu Fall weiter. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Fälle.

„Nele Neuhaus ist eine der meistgelesenen Krimiautorinnen in Deutschland.“ Quelle: FAZ

Bewertung: *****

Eine_unbeliebte_Frau
IBAN 978-3-548-60887-7