Der Prinz in meinem Märchen

Der_Prinz_in_meinem_MärchenDie Autorin: Lucy Dillon
Die Übersetzerin: Sina Baumanns
Originaltitel: The Secret of Happy Ever After
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Der Prinz in meinem Märchen
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 18. Februar 2013
Verlag: Goldmann
Genre: Roman
ISBN: 978-3-442-4785-4

Klappentext:
Es war einmal … das Glück!

Als Anne den Buchladen von Longhampton übernimmt, erfüllt sich ihr großer Traum. Und nicht nur, weil sie damit zumindest zeitweise ihrer Rolle als ungeliebte Stiefmutter entkommen kann. Anne liebt Bücher – und die Geschichten von Märchenprinzen, bösen Hexen und verwunschenen Gärten erfüllen die Räume der kleinen Buchhandlung bald mit neuem Zauber. Ein Zauber, dem selbst Annes beste Freundin, die tough Karrierefrau Michelle, erliegt. Doch deren Vergangenheit wirft dunkle Schatten, und eine Krise bahnt sich an. Ist das Glück der Freundinnen in Gefahr?

„Herzerwärmend! Ein perfektes Märchen.“ (Quelle: Irish Examiner)

 

Rezension:
„Der Prinz in meinem Märchen“ von Lucy Dillon ist ein Einzelband, ein Roman.

Von dem Roman „Ein Prinz in meinem Märchen“ war ich enttäuscht. Ich bin nur froh, dass ich dieses Buch als Mängelexemplar erstanden habe und somit nicht allzu viel Geld dafür ausgegeben habe.

Die Sprache und Wortwahl ist leicht verständlich. Leider zieht sich die Geschichte sehr in die Länge und ist außerdem noch vorhersehbar. Meiner Meinung nach hätte man, das Buch auch auf ca. 300 Seiten kürzen können. Dann wäre es angenehmer zu lesen gewesen. Es waren einfach zu viele unwichtige Dinge, die es sehr langatmig werden ließen.

Das Thema ist hier ganz klar Romantik. *grins* So ein richtiges Liebesgeschichtenbuch mit viel Herzschmerz und anderen Geheimnissen.

Der Schreibstil von Lucy Dillon ist sehr angenehm und das Cover hat mich alleine schon aufgrund des süßen Dalmatiners angesprochen. Bin ja ein Mädchen, welches mit so einem tollen Hund aufwachsen durfte. *love*

Die Protagonisten Anne und Michelle könnten unterschiedlicher nicht sein. Michelle ist super strukturiert und es muss alles auf ihrer To-Do-Liste stehen. Außerdem ist sie in Sachen Ordnung und Reinlichkeit superpenibel. Im Gegenteil dazu lernen wir Anne kennen. Sie lebt in einer Patchworkfamilie, wo es gerne mal drunter und drüber geht. Sie hält nicht viel von Listen, sondern lässt gerne alles auf sich zukommen.

 

Fazit:
Wer eine seichte, sehr romantische und märchenhafte Geschichte für den Urlaub am Strand sucht, kann es ja mal mit diesem Buch probieren. Ich benötige einfach etwas mehr Spannung in einem Buch, daher gebe ich auch nur zwei Sterne.

Bewertung: **

 

Die Autorin:
Lucy Dillon kommt aus Cumbria, einer Grafschaft im Nordwesten Englands, und lebt in London und Wye Valley. Seit kurzem hat sie zwei vierpfotige Herzensbrecher, die beiden Basset Hounds Violet und Bonham.

Lucy Dillon auf Facebook
Homepage der Autorin

Der_Prinz_in_meinem_Märchen

Weitere Bücher von Lucy Dillon:
1. Herzensbrecher auf vier Pfoten
2. Liebe kommt auf sanften Pfoten

 

„Der Prinz in deinem Märchen“ jetzt Kaufen?
Der_Prinz_in_meinem_Märchen
Amazon

Verlag