Der Glanz der Sonne

Das Jugendbuch „Der Glanz der Sonne“ wurde von der Autorin Bella Forrest geschrieben und vom englischen ins deutsche von Daniela Mansfield übersetzt. Das Taschenbuch mit seinen 376 Seiten ist der fünfte Teil der Schattenreich-Saga und wurde von Bella Forrest selbst verlegt. Der fünfte Teil erschien am 06. November 2015.

Klappentext: Willkommen zurück im Schattenreich…

„Natürlich weißt du, wer ich bin. Ich bin eine Tochter der Dunkelheit, genauso wie du sein Sohn bist.“

Seit seiner flüchtigen Begegnung mit Emilia im Schattenreich verfolgt das Bild der mysteriösen, schönen Braunhaarigen Derek in Gedanken und Träumen. Von Schuldgefühlen geplagt versucht er zu verstehen, warum er sich zu dieser dunklen Fremden aus seiner Vergangenheit so hingezogen fühlt.

Als Emilia plötzlich erneut auf der Insel auftaucht, ist Derek gleichzeitig erschrocken und neugierig. Aber dieses Mal beschließt er, Sofia mit einzubeziehen und herauszufinden, wer diese Frau ist. (Quelle: Bella Forrest)

„Sobald du dieses Buch in den Händen hältst, solltest du dir eine gute Ausrede einfallen lassen, um dich mit ihm und einigen Lebensmitteln einzuschließen. Bereite dich darauf vor, ein paar Stunden abzutauchen. Und am wichtigsten: Häng ein Bitte-nicht-stören-Schild an die Tür…“ Quelle: Purpinkroses Book Corner *****

„Dies ist eines der aufregensten Bücher, die ich von dieser Autorin gelesen habe. Es passiert so viel, dass man gar nicht aufhören kann, immer weiter zu lesen und Seite um Seite umzublättern!“ Quelle: Paranormal Book Fairy *****

Teil 1: Am Anfang war ich sehr skeptisch, was diese neue Vampirsaga betrifft. Doch ich wurde sehr positiv überrascht. Es ist absolut kein Twilight abklatsch! Eine eigene tolle Vampirsaga mit einer komplett anderen Geschichte dahinter. Die Autorin weiß, wie sie ihre Leser in den Bann ziehen kann und man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Im Juni erscheint der 15 Teil der Reihe in Deutschland und ich bin sehr gespannt, ob die Reihe das hält, was diese verspricht. Ich werde hier, anders als sonst, nach jedem Buch kurz etwas zu diesem schreiben. Ansonsten mache ich ja pro Reihe immer eine kurze Vorstellung. Aber bei 15 Teilen müsstet ihr sehr lange warten und das möchte ich nicht. Zum Cover, ich persönlich finde es ansprechend, muss allerdings auch sagen, dass die Verarbeitung nicht so dolle ist. Die Folie, welche über das Buch gezogen wurde, löste sich bei mir nach kurzer Zeit schon ab und hatte viele Teile des Covers damit zerstört. Ich habe mir dieses Buch daher noch einmal gekauft. Ich hoffe, bei den anderen Teilen ist es nicht so und das es ein Einzelfall war. An den Schreibstil musste ich mich am Anfang etwas gewöhnen, da die Sätze oft mit – Text – gespickt sind. *grins* Aber mittlerweile lese ich auch das sehr flüssig. *freu* Es tut dem Ganzen also kein Abbruch! Im Buch finden sich leider auch hin und wieder kleine Tippfehler. Ich persönlich störe mich da nicht so dran, da man weiß, was gemeint ist, doch für einige ist so was ja extrem schlimm, daher führe ich dieses hier auf. Ich für meinen Teil freue mich schon auf den Fortlauf der Geschichte und würde euch den ersten Teil empfehlen. Ich denke, hier ist es so, entweder man liebt es, oder man mag es gar nicht. *zwinker* Aber gebt dieser Reihe eine Chance und ich bin mir sicher viele von euch werden diese sehr mögen!

Teil 2: Es geht spannend weiter! Und die Autorin weiß, ihre Leser zu verblüffen. Ich konnte das zweite Buch nicht mehr aus der Hand legen. Tippfehler und die Satzbildung sind gleich geblieben, doch das ist für mich absolut kein Problem mehr. Das Lesen der Reihe macht einfach nur Spaß!

Teil 3: Durch den dritten Teil musste ich mich etwas durch schleppen, nicht weil die Story langweilig war, oder ich das Interesse an der Reihe verloren habe, sondern ich denke ich hatte einfach mal nicht den Kopf frei fürs lesen. Auch im dritten Teil nimmt der Weg plötzlich eine Wendung, mit welcher man als Leser nicht gerechnet hätte. Es bleibt spannend! Und am Ende möchte man unbedingt wissen, wie es weiter geht. Bin auch schon am 4 Teil dran. *grins*

Teil 4: Langsam verspüre ich den Drang nach Abwechslung. Die Autorin kommt zwar immer wieder auf tolle, neue und spannende Ideen, doch langsam möchte ich doch gerne mal eine ruhige Zukunft für Sofia und Derek. Geht es nur mir so? Über das Internet habe ich erfahren, dass die Geschichte von Sofia und Derekt bis einschließlich Band 7 dieser Reihe erzählt wird. Bin mal gespannt, was danach noch so kommt. Die anfängliche Euphorie lässt langsam leider nach. Ich hoffe sehr, dass mich das nächste Buch der Reihe wieder mehr packt.

Teil 5: Zum Glück! Es geht sehr gut und vor allem sehr spannend weiter! Ich hatte schon befürchtet, dass die Serie ihre Aufregung und die ganze Werbung nicht Wert sei, doch der fünfte Teil hat mich wieder völlig in seinen Bann gezogen. *love* Einfach nur ein richtig tolles Buch. Lesen lohnt sich!

Bewertung: *****

Der_Glanz_der_Sonne
IBAN 9781519141750