Das Mädchen aus Brooklyn

20170916_120551Der Autor: Guillaume Musso
Die Übersetzerinnen: Eliane Hagedorn & Bettina Runge
Originaltitel: La fille de Brooklyn
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Das Mädchen aus Brooklyn
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 02. Juni 2017
Verlag: Pendo Verlag
Genre: Roman
ISBN: 978-3-8661-2421-9

Klappentext:
„Stell dir vor, ich hätte etwas schreckliches getan. Würdest du mich trotzdem lieben?“

Diese Frage stellt Anna ihrer großen Liebe Raphaël nur wenige Wochen vor der Hochzeit. Raphaël ist überzeugt, dass Anna die Frau seines Lebens ist und er sie immer lieben wird. Doch dann offenbart sie ihm ein grausames Geheimnis – und verschwindet spurlos. Wer ist die Frau, mit der er sein Leben verbringen will, wirklich? Für Raphaël beginnt eine atemlose, dramatische Suche nach der Wahrheit, die ihn bis in die dunklen Straßen von New York führt.

„Ein rasanter, intensiver und spannender Thriller: Unbedingt lesen!“ Quelle: Le Magazine des Livres

 

Rezension:
„Das Mädchen aus Brooklyn“ von Guillaume Musso ist ein Einzelband, ein spannender Roman.

Dieses Buch wurde mir von meiner Freundin Verena wärmstens empfohlen und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Sie hatte dieses Buch innerhalb zwei Tage durch und konnte es nur schwer zur Seite legen … genauso erging es mir dann auch. *grins*

Die Sprache und Wortwahl fand ich sehr angenehm und spannend. Die einzelnen Sätze waren leicht und zügig zu lesen. Zudem wurde die Spannung durch geschickte Wechsel zwischen den einzelnen Personen und ihren Erlebnissen / Nachforschungen zu 100 % im gesamten Buch aufrechterhalten. Es war zu keiner Zeit langweilig oder langatmig. Des Weiteren war die Länge der Kapitel gut gewählt und auch die Unterteilung der einzelnen Personen ist gelungen. Auch die Gefühlswelten der einzelnen Protagonisten waren sehr spannend und detailliert formuliert. Der Ausgang dieser Geschichte war bis zum Ende dieses Buches absolut unklar. Im Gegenteil, ich war sogar mehr als überrascht, wie sich die einzelnen Geschehnisse am Ende zusammengefügt haben. Die verschiedenen Wendungen haben den Leser sehr auf trab gehalten.

Das Thema handelt von einem jungen Mann, welcher mithilfe seines besten Freundes, der ein Expolizist ist, versucht seine Freundin und zukünftige Frau wiederzufinden. Denn diese ist, nach dem sie ihm ein erschütterndes Geheimnis anvertraut hat, ein Verbrechen, welches sie begangen hat, spurlos verschwunden. Nach und nach decken die beiden Männer dunkle Geheimnisse und Intrigen auf, doch können sie die junge Anna finden und die wahre Geschichte aufklären? Eine wirklich sehr spannende Story, die einem Gänsehaut über den Körper jagt.

Der Schreibstil von Guillaume Musso ist locker, spannend und leicht. Und ich denke, dass ich definitiv weitere Bücher von Ihm lesen werde, in der Hoffnung, dass ich noch mal diesen Spannungskitzel erleben darf. *freu* Was auch, gerade für die Leser, welche Paris kennen, interessant ist, ist dass der Autor genaue Angaben zu Orten, Straßen und Örtlichkeiten macht. Somit kann man sich noch besser in die Gegend hineinversetzen.

Die Protagonisten:
Anna Becker: Sie ist für den Leser ein großes Fragezeichen. Hat sie die abscheuliche Tat wirklich gegangen? Nicht nur diese Frage beschäftigt den Leser, denn je weiter man im Buch voran kommt, desto mehr Fragen stellen sich zu dieser jungen Frau.

Raphaël: Er ist ein fürsorglicher und alleinerziehender Vater. Theo, so heißt sein kleiner Sohn, ist für ihn und Anna ein Goldstück. Doch muss er seinen Papa auf eine schwere Reise begleiten, um herauszufinden, was Anna wirklich verbirgt. Raphaël lernt seine Freundin von Grund auf neu kennen, doch kann er sie weiterhin lieben und vor allem heiraten?

Marc Caradec: Er hilft seinem Kumpel Raphaël bei der Suche nach seiner zukünftigen Frau. Marc selbst ist Ex-Polizist und nutzt alte Kontakte, um mehr über Anna Becker herauszufinden. Doch auch ihn umgibt eine dunkle Vergangenheit, die er selbst nie überwunden hat und die nun droht ihn auf die Knie zu zwingen.

Fazit:
Eine mega spannende und ereignisreiche Geschichte! Klare Lese- und Kaufempfehlung!

Bewertung: *****

 

Der Autor:
Guillaume Musso, 1974 in Antibes geboren, arbeitete als Dozent und Gymnasiallehrer. Über Nacht wurde er nicht nur zu einem der erfolgreichsten Gegenwartsautoren Frankreichs, sondern auch zu einem weltweiten Publikumsliebling. Seine Romane wurden in über 40 Sprachen übersetzt. Guillaume Musso lebt in Paris und Antibes.

Guillaume Musso bei Facebook

Homepage von Guillaume Musso

 

20170916_120551

Weitere Bücher von Guillaume Musso:
1. Nachricht von dir
2. Sieben Jahre später
3. Ein Engel im Winter
4. Vielleicht morgen
5. Eine himmlische Begegnung
6. Nacht im Central Park
7. Wirst du da sein?
8. Weil ich dich liebe
9. Vierungzwanzig Stunden

 

„Das Mädchen aus Brooklyn“ jetzt Kaufen?
20170916_120551
Amazon

Verlag