Veröffentlicht in MacKay, Nina

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

20170724_113645Die Autorin: Nina MacKay
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Hipster-Märchen
Deutscher Titel: Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
Band: 1/2
Deutsche Erstausgabe: 12. Oktober 2016
Verlag: Drachenmond
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3-95991-989-0

Klappentext:
„Hör auf, darüber zu bloggen!“ weise ich Cinder sofort zurecht. „Das ist keine Geheimoperation mehr, wenn sie auf deinem Blog zu finden ist!“

Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine „Verhöre-und-Töte“-Liste der Verdächtigen erstellt wird:

1.) Wölfe töten
2.) Hexen töten
3.) Böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
4.) Böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwunden Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever …

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: MacKay, Nina – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Nachdem ich die Koffer ausgepackt und alles wieder an seinen Platz geräumt habe, werde ich später zur Abwechslung mal meinen eBook-Reader zur Hand nehmen. *grins* Ja, das kommt bei mir wirklich sehr selten vor, denn ich bin ein Fan von Büchern in Papierformat.

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in MacKay, Nina

Plötzlich Banshee

20170106_190246Die Autorin: Nina MacKay
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Plötzlich Banshee
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 01. September 2016
Verlag: ivı
Genre: Roman
ISBN: 978-3-4927-0393-2

Klappentext:
„Mein Name ist Alana McClary und wahrscheinlich bringe ich Unglück.“

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Mit dieser Fähigkeit versucht Alana Leben zu retten – und gerät dabei immer wieder selbst in den größten Schlamassel. Denn Banshees ziehen das Pech an wie ein Magnet. Als man sie versehentlich mit mysteriösen Morden in der Stadt in Verbindung bringt, versucht Alana, den Täter selbst zu finden. Auch wenn das heißt, dass sie mit einem äußerst unverschämten Police Detective zusammenarbeiten muss, der obendrein ziemlich gut aussieht …

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: MacKay, Nina – Plötzlich Banshee! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Dieses Wochenende heißt es endlich mal wieder Familientreffen. Lange habe ich einige von meiner Familie nicht mehr gesehen und deshalb freue ich mich besonders auf den morgigen Tag! Wie sieht Eure Planung fürs Wochenende aus? Passt auf Euch auf,

bis bald! Eure Rebi