Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

SAFEHOUSE von Sebastian Fitzek

22291480_802913209833608_1228484720534856762_oHuhu liebe Seitenglänzer,

vor kurzem habe ich noch ein Video auf dieser Seite geteilt … ja, mit dem Wunsch es selbst irgendwann in meinen Händen halten zu dürfen … nein, es handelt sich dieses Mal um kein Buch! Na, wisst Ihr es?

Das Bild wird es Euch eh zeigen. *lach*

Heute kam das Spiel „SAFEHOUSE“ von Sebastian Fitzek, Jörn Stollmann und Marco Teubner aus dem MOSES. Verlag bei mir an. Ich kann es kaum erwarten, morgen ist in unserem Hause Spieleabend mit der Familie, hoffentlich stimmen alle zu und wir können es dann direkt mal testen.

Bei wem von Euch durfte das Spiel auch schon einziehen? Und veranstaltet Ihr auch gerne mit Freunden, Bekannten und Verwandten Spieleabende? Was wird bei Euch so gezockt? Schreibt es mir doch einfach in die Kommentare … freue mich aufs stöbern.

Liebe Grüße, Eure Rebi

Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

Der Augensammler

20170501_193845Der Autor: Sebastian Fitzek
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Der Augensammler
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 01. Juni 2011
Verlag: Knaur
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-426-50375-1

Klappentext:
Er spielt das älteste Spiel der Welt: Verstecken.
Er spielt es mit deinen Kindern.
Er gibt dir 45 Stunden, sie zu finden.
Doch deine Suche wird ewig dauern.

„Der bisher spektakulärste Knüller von Sebastian Fitzek.“ Quelle: Der Spiegel

„Gruselig, gruselig, gruselig: Sebastian Fitzek sorgt mit seinem neuesten Werk wieder für herzklopfrasendes Suchtlesen.“ Quelle: Freundin

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Fitzek, Sebastian – Der Augensammler! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Ich halte mich heute Abend kurz, denn mein Mann und ich schauen jetzt das Let’s Play „OUTLAST 2 – Absturz in die Sündenhölle!“ von Gronkh! Kennt Ihr Gronkh? Wir schauen seine Let’s Plays super gerne!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und später eine gute Nacht!

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

Splitter

20170417_191442Der Autor: Sebastian Fitzek
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Splitter
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 09. August 2010
Verlag: Knaur
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-426-50372-0

Klappentext:
Was wäre, wenn …

Was wäre, wenn wir die schlimmsten Ereignisse unseres Lebens für immer aus dem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge?

„Sebastian Fitzek ist ein Meister des Wahns.“ Quelle: Brigitte

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Fitzek, Sebastian – Splitter! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Nun ist auch der Ostermontag fast rum. Doch ich freue mich, dass wir die Ostertage so schön mit der Familie verbracht haben. Es waren wirklich sehr schöne Tage! *love* Und ich bin sogar ein bisschen zum Lesen gekommen. Deshalb nun auch meine Rezension zu „Splitter“. Ein klasse Buch! Aber schaut selbst …

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

Der Seelenbrecher

20170405_105128Der Autor: Sebastian Fitzek
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Der Seelenbrecher
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: Oktober 2008
Verlag: Knaur
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-426-63792-0

Klappentext:
Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres …

Drei Frauen – alle jung, schön und lebenslustig – verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als die Frauen wieder auftauchen, sind sie psychisch gebrochen – wie lebendig in ihrem Körper begraben.

Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. In der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt …

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Fitzek, Sebastian – Der Seelenbrecher! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Was macht Ihr heute noch schönes? Lilly und ich werden gleich die Unterordnungsgruppe auf dem Hundeplatz besuchen. *freu* Das Agility-Training hatte uns gestern mega gut gefallen und ich hoffe, dass wir heute wieder genauso viel Spaß haben werden. *grins* Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

Das Kind

das_kindDer Autor: Sebastian Fitzek
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Das Kind
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 10. März 2009
Verlag: Knaur
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-426-63793-7

Klappentext:
Mein Name ist Simon. Ich bin zehn Jahre alt. Ich bin ein Serienmörder.

Simon Sachs, ein todkranker zehnjähriger Junge, ist fest davon überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Und er kann es beweisen, indem er seinen Anwalt zu Fundstellen von Leichen führt – Menschen, die grausam ermordet wurden, exakt wie das Kind es zuvor beschrieben hat. Doch die Morde geschahen lange vor seiner Geburt …

„Fitzek beherrscht sein Handwerk, als hätte er Jahrzehnte nichts anderes getan. Nach drei Büchern steht fest: Dieser Autor macht süchtig!“ (Quelle: Focus online)

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Fitzek, Sebastian – Das Kind! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Diese Woche habe ich mich gleich über mehrere Dinge freuen dürfen. Erstens habe ich einige Bücher bei Gewinnspielen gewonnen und zweitens habe ich ein Willkommensgeschenk vom Carlsen Verlag erhalten. Dort habe ich mich als Blogger beworben. Nun habe ich also einige Bücher, welche ich am Sonntag mit in unseren Urlaub nehmen werde. Also ihr dürft euch in einer Woche auf einige neue Rezensionen freuen! Bis dahin wünsche ich euch eine gute und schöne Zeit!

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

Amokspiel

AmokspielDer Autor: Sebastian Fitzek
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Amokspiel
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: 01. April 2007
Verlag: Knaur
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-426-63718-0

Klappentext:
Heute ist ein guter Tag zum sterben.

Dieser Tag soll ihr letzter sein. Die Kriminalpsychologin Ira Samin hat ihren Selbstmord sorgfältig vorbereitet – zu schwer lastet der Tod ihrer Tochter auf ihrem Gewissen. Doch dann wird sie in einen Radiosender gerufen, zu einem brutalen Geiseldrama: Ein Psychopath spielt ein makabres Spiel, bei dem er das Leben der Geiseln in die Hände wahllos angerufener Zuhörer legt. Und er verlangt, dass seine Verlobte zu ihm ins Studio kommt – doch die ist seit Monaten tot. Ira beginnt mit einer aussichtslosen Verhandlung, bei der ihr Millionen Menschen zuhören …

„Unterhaltsamer als Amokspiel kann eine Jagd quer durch die Hauptstadt kaum sein.“ (Quelle: Focus online)

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Fitzek, Selbastian – Amokspiel! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Nun ist der Alltag auch bei uns wieder eingetroffen. Mein Mann ist wieder arbeiten und die Kinder, Lilly und ich gehen viel spazieren. Leonie hat jetzt drei Wochen Kindergarten frei. Da haben wir heute mal das ganze Kinderzimmer sauber gemacht und aussortiert. Nachher geht es dann auf den Spielplatz toben. Bald ist ja auch wieder Wochenende. *freu*

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Fitzek, Sebastian

Die Therapie

Die_TherapieDer Autor: Sebastian Fitzek
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel:
Deutscher Titel: Die Therapie
Band: 1/1
Deutsche Erstausgabe: Juni 2006
Verlag: Knaur
Genre: Psychothriller
ISBN: 978-3-426-63309-0

Klappentext:
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche.

Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit einer Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …

Sebastian Fitzeks Thrillerdebüt – „so aufregend, dass sogar die Seiten vor Spannung zittern“! (Quelle: Bild am Sonntag)

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Fitzek, Sebastian – Die Therapie! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Es ist Freitag und die Ferien sind vorbei… *juhuu* Nun geht der Reitkurs mit Eisbär endlich weiter. *freu* Am Samstag dürfen meine Mäuse auch eine Stunde (geführt) mit den Ponys genießen. Und Abends lassen wir dann den Tag bei einem gemütlichen Grillen im Garten ausklingen! *träum* So lässt es sich doch richtig gut leben! Wünsche euch ein tolles, sonniges und erholsames Wochenende!

Bis bald! Eure Rebi