Veröffentlicht in Meyer, Kai

Arkadien brennt

20170622_214815Der Autor: Kai Meyer
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Arkadien
Deutscher Titel: … brennt
Band: 2/3
Deutsche Erstausgabe: 22. Februar 2013
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
ISBN: 978-3-551-31210-5

Klappentext:
Er küsste sie, betrachtete sie strahlend und küsste sie erneut. Das machte er oft so. Kurzer Kuss, Lächeln, langer Kuss. Wie ein geheimes Morsezeichen.

Menschen, die sich in Raubtiere verwandeln. Kämpfe zwischen Mafiaclans. Die verbotene Liebe zu Alessandro. Rosa braucht dringend Abstand und kehrt der wilden Schönheit Siziliens vorübergehend den Rücken. In New York will sie ihrer eigenen Vergangenheit nachspüren. Doch auch dort herrschen Dynastien von Gestaltenwandlern hinter den Masken der Mafia. Alle Antworten auf Rosas Fragen führen direkt in die Arme ihrer Gegner. Und entfernen sie immer weiter von Alessandro …

„Unmittelbare Suchtgefahr.“ Quelle: Augsburger Allgemeine

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Meyer, Kai – Arkadien brennt! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Ich mache es heute Abend sehr kurz. Schlaft gleich gut und habt einen guten Start ins Wochenende. *knutscha* Vielleicht sehe ich den einen oder anderen von Euch ja morgen in meiner Geburtstagsveranstaltung. Es gibt schöne Dinge zu gewinnen. *freu*

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Meyer, Kai

Arkadien erwacht

20170609_215834Der Autor: Kai Meyer
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Arkadien
Deutscher Titel: … erwacht
Band: 1/3
Deutsche Erstausgabe: 24. August 2012
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
ISBN: 978-3-551-31147-4

Klappentext:
Er senkte den Pantherschädel, leckte die Menschenhaut wie Milch von ihrem Körper und entblößte die goldenen Schuppen ihres Schlangenleibs.

Die Einsamkeit Siziliens birgt düstere Mythen und Legenden. Raubtiere jagen menschliche Beute in den Hügeln. Raubtiere, die sich hinter der Maske verfeindeter Mafia-Clans verbergen. Als eine Tragödie Rosa aus New York nach Italien führt, ahnt sie nicht, dass sie viel mehr ist als nur ein Mädchen auf der Flucht. Bis sie Alessandro begegnet. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie. Nach dem Gesetzen der Mafia müsste er ihr Todfeind sein – doch dann stoßen sie gemeinsam auf das uralte Geheimnis ihrer Familien …

„Romeo und Julia trifft Twilight und Der Pate. Sizilien ist ein Schauplatz zu Sterben schön.“ Quelle: The Guardian

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Meyer, Kai – Arkadien erwacht! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Ich freue mich nun sehr aufs nächste Buch dieser Trilogie. *freu* Und natürlich auf dieses Wochenende. *grins* Ja, es ist mal wieder Wochenende und heute, wie auch morgen haben wir mal wieder echt schöne Dinge mit der Familie geplant. *love* Wie sieht Eure Planung fürs WE aus?

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Franklin, Kate, Weber-Tilse, Melanie

Kill den Drill: Welcome to Arizona

20170606_174328Die Autorinnen: Melanie Weber-Tilse und Kate Franklin
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Kill den Drill
Deutscher Titel: Welcome to Arizona
Band: 2/2
Deutsche Erstausgabe: 20. Mai 2017
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Genre: Liebesroman
ISBN: 978-1-5465-7795-9

Klappentext:
„Erbitte Landeerlaubnis!“

Aufgrund eines Unfalls gegen ihren Willen zur Sekretärin degradiert, wird Pilotin Arizona White auf eine Base der US Airforce eingeschleust, um dabei zu helfen, dubiose Machenschaften aufzudecken. Doch Highheels und feiner Zwirn – der Look, den sie in den nächsten Wochen an den Tag legen muss – sind so gar nicht ihr Ding.

Erst, als sie auf den arroganten und selbstgefälligen, gleichzeitig aber auch besten Testpiloten Major Jack Torres trifft, beginnt sie damit, ihre weiblichen Reize auszuspielen. Auf der Suche nach der Wahrheit geraten Arizona und Jack nicht nur aneinander, sondern auch in einen Strudel von Intrigen, der sie Kopf und Kragen kosten könnte.

Ein rasanter und witzig-dramatischer Liebesroman, der sämtliche Regeln der US Airforce außer Kraft setzt.

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Franklin, K. & Weber-Tilse, M. – Kill den Drill: Welcome to Arizona! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Nach dem ich heute die Book Catalogue App auf meinem neuen Handy installiert, alle Bücher eingescannt und sortiert habe, freue ich mich nun auf einen ruhigen Abend im Reich von Arkadien. Kay Meyer entführt mich heute in den ersten Band, mit dem Titel „Erwacht“, dieser Trilogie. *freu* Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Bis bald! Eure Rebi

Veröffentlicht in Franklin, Kate, Weber-Tilse, Melanie

Kill den Drill: make love not war

20170602_202539Die Autorinnen: Melanie Weber-Tilse und Kate Franklin
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Kill den Drill
Deutscher Titel: make love not war
Band: 1/2
Deutsche Erstausgabe: 17. April 2017
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Genre: Liebesroman
ISBN: 978-1-5446-2401-3

Klappentext:
„Sir, ja, Sir!“

Das ist das Einzige, was Sergeant Jared Thomas von seinen Kadetten zu hören erwartet. Doch da hat er die Rechnung ohne Madison Summer gemacht. Die junge Frau will dem Regime ihres Vaters und einer Zwangshochzeit entgehen und meldet sich daher als Kadettin für den amerikanischen Stützpunkt in Deutschland.

Zwischen testosterongesteuerten Männern, Nachtwanderungen und typisch amerikanischem Drill entwickeln sich die Dinge für alle Beteiligten anders, als sie es jemals für möglich gehalten hätten.

Eine witzig-romantische Liebeskomödie, die alle Regeln der US Army außer Kraft setzt.

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Franklin, K. & Weber-Tilse, M. – Kill den Drill: make love not war! Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

So, ich lese nun den zweiten Band der Reihe. *grins* Ich wünsche Euch ein schönes langes Wochenende. Erholt Euch gut!

Bis bald! Eure Rebi