Veröffentlicht in Velten, Aurelia

Aktion #SonnenscheinFürMich

15042170_1234663429905549_7029276462762400291_o

Herzlich Willkommen zur Aktion und auf meiner Seite. Es freut mich, dass Ihr den Weg hierher gefunden habt. *zwinker* Ich darf für Euch, im Auftrag vom Hippomonte Verlag zur Veröffentlichung von Aurelia Veltens Buch „Sonnenschein und Finsternis“, den dritten Beitrag erstellen. *freu* Diese Aktion soll zeigen, dass Sonnenschein für jeden etwas anderes ist: ein Mensch, eine Kleinigkeit im Alltag, eine kleine Geste, eine kleine Aufmerksamkeit und gleichzeitig, dass jeder von uns diesen Sonnenschein in und um sich hat, auch dann, wenn wir denken, dass es gerade düster und finster um uns ist. Aber nun möchte ich Euch nicht länger auf die Folter spannen. *grins* Auch ich habe mich den drei Fragen vom Verlag gestellt, und es wäre toll, wenn auch Ihr unten in den Kommentaren eure Antworten mit uns teilen würdet. *smilie*

Tim fürchtet sogar ein paar seiner persönlichen Eigenschaften, weil er sie als gefährlich oder zu finster empfindet. Hast Du auch Seiten an dir, die du weniger magst als andere? #JederHatMackenUndDasIstGutSo

Ich denke die Seiten hat jeder und klar, auch ich habe gewisse Eigenschaften die ich absolut nicht mag. Zum Beispiel kann ich in einem Streit vor Wut sehr verletzend werden. Sobald ich mich angegriffen fühle legt sich bei mir ein Schalter um und hinterher tut es mir extrem leid. Doch daran arbeite ich nun seit etwas mehr als einem Jahr und ich muss sagen, ich kann immer besser in so Situationen anders reagieren. *freu* Was mich auch noch etwas stört ist, dass mir teilweise der Antrieb zum Sport machen fehlt. Ich könnte meinen Adrenalinhaushalt damit super unter Kontrolle bekommen, aber der innere Schweinehund ist noch oft größer. *grummel*

Was ist Dein Sonnenschein im Alltag? Wer oder was lässt Dich lächeln, auch wenn Dir mal nicht danach ist?

Mein Sonnenschein ist meine Familie und meine Freunde! Doch ganz besonders möchte ich meine beiden Töchter Leonie und Vivien nennen. Wenn die beiden mich anstrahlen ist alles Negative für einen Moment vergessen. Und es sind doch genau diese Kleinigkeiten, die einem den Sonnenschein ins Leben bringen. (Meine Jüngste kommt jetzt gerade in diesem Moment mit einer Kindersonnenbrille auf der Nase um die Ecke und strahlt mich an. Die Brille schief, eine Tasche am Arm und eine Wollmütze verkehrt auf dem Kopf) Genau diese Momente liebe ich!

Gerade Frauen verbringen viel Zeit damit, an sich zu Zweifeln. Oben hast Du uns eine kleine Macke an Dir verraten, aber was sind deine Stärken? Was magst du besonders an dir? Nicht schüchtern, sondern stolz sein – heute ist es erlaubt, anzugeben!

Besonders an mir mag ich, dass ich humorvoll, hilfsbereit, liebevoll, eine gute Ehefrau und Mami bin! Ja, ich bin Mami und nehme mir trotzdem regelmässig Zeit für mich. *einige drehen jetzt mit den Augen und denken, wie kann Sie nur* Doch damit habe ich gelernt umzugehen. Mein Körper hat mir sehr deutlich gezeigt, dass ich nicht immer „nur“ für Andere da sein kann. Und ich bin wirklich stolz drauf, dass ich nun gelernt habe verschiedene Bedürfnisse ins Gleichgewicht zu bringen. Ich kann Ehefrau, Mama, Hausfrau und Ich sein!

15042170_1234663429905549_7029276462762400291_o

„Sonnenschein und Finsternis“ als Taschenbuch. Hier.
„Sonnenschein und Finsternis“ als eBook. Hier.

Nun möchte ich Euch noch gerne auf meine Rezension zu „Sonnenschein und Finsternis“ von Aurelia Velten aufmerksam machen und außerdem verlinke ich Euch unterhalb noch die Seiten meiner Bloggerkollegen, mit der Bitte auch mal bei Ihnen vorbei zu schauen.

Hier geht es zur meiner Rezension.

Und hier zu den Seiten meiner Bloggerkollegen:
Buchmelodie – Tanz auf den Wellen der Wörter
Eine Leidenschaft für Bücher

Vielen Dank, dass Ihr mir Eure Aufmerksamkeit geschenkt habt und tut Euch selbst den Gefallen und lest diese tolle Reihe! Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch!

Bis bald, Eure Rebi

Ein Kommentar zu „Aktion #SonnenscheinFürMich

  1. 1. Ich bin eher schüchtern und das ärgert mich manchmal sehr.

    2. Mein Sohn ist mein Sonnenschein.

    3. Ich habe immer ein offenes Ohr und helfe gern wenn ich kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s