Veröffentlicht in Velten, Aurelia

Sonnenschein und Finsternis

513unsfh0xlDie Autorin: Aurelia Velten
Die Übersetzer/in:
Originaltitel:
Deutscher Reihentitel: Boston-Berserks-Reihe
Deutscher Titel: Sonnenschein und Finsternis
Band: 6/6
Deutsche Erstausgabe: 11. November 2016
Verlag: Hippomonte
Genre: Liebesroman
ISBN: 978-3-9462-1005-4

Klappentext:
Honey-Blue Oh ist Physikerin. Sie hat nicht nur den wohl absurdesten Namen der Welt, sondern auch noch eine Mutter, die ihr schon immer das Gefühl gibt, zu schlau und karrierefixiert zu sein. Davon hat sich Honey-Blue nie beeinflussen lassen, bis sie schließlich von ihrem Freund für eine andere sitzen gelassen wird. In einem Anflug von Wahnsinn verwandelt sie sich in genau das dumme Blondchen, das sich ihre Mutter immer zur Tochter gewünscht hat.
In einer Bar trifft sie auf den mürrischen Profibasketballspieler Timothy Gray. Eigentlich hätte es nur ein One-Night-Stand sein sollen, doch am nächsten Morgen ist Tim nicht bereit, Honey-Blue gehen zu lassen. Ihre Frohnatur lässt seine inneren Dämonen endlich verstummen.

Je näher sich die beiden kommen, desto schwerer fällt es Honey-Blue jedoch, ihre Rolle aufrechtzuerhalten …

Mehr zur diesem Buch findet ihr auf meiner Homepage unter Buchvorstellungen: Velten, Aurelia – Sonnenschein und Finsternis. Boston-Berserks-Band 6!  Außerdem könnt ihr dort auch nachlesen, wie mir dieses Buch gefallen hat, was ich eventuell besonders fand usw.

Ich wünsche euch noch einen schönen, ruhigen Abend und einen guten Start ins Wochenende! Und allen Prüflingen für die Begleithundeprüfung morgen ganz viel Erfolg!

Bis bald! Eure Rebi

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s